Header_Öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon

 Öffnungszeiten: ChiKung: Mo, 18:00-19:00 | WingTsun: Mo, 19:00-20:00 und Mi, 18:15-19:45 | Kinder: Mi, 17:00-18:00 und Fr, 16:00-16:55

telefon
blockHeaderEditIcon

0043 660 888 99 33

Sifu Günter König

Kids_Bild
blockHeaderEditIcon
WingTsun Kinder
Kids_Text
blockHeaderEditIcon

 

Kids-WingTsun

Im Kids-WingTsun lernen Kinder von 6-12 Jahren auf spielerische Art wirkungsvolle Selbstbehauptung und effiziente Selbstverteidigung. Neben den rein körperlichen Selbstverteidigungstechniken wird besonderer Wert auf richtiges Verhalten in alltäglichen Konflikten gelegt. Das Erkennen und Vorbeugen von möglichen Gefahrensituationen und das Entschärfen von brenzligen Momenten stehen im Mittelpunkt. Speziell entwickelte Gruppen- und Rollenspiele stärken das Selbstvertrauen und fördern soziales Verhalten.

 

Wir haben über 15 Jahre Erfahrung im Training mit Kindern.

 

Trainingszeit und Ort:

Mi, 17:00-18:00 (NEU ab Herbst 2019!)
Bewegungsraum Kinderhaus Tisis Carina,

Sankt-Antonius-Straße 7, 6800 Feldkirch

 

Fr, 16:00-16:55
Turnhalle der Polytechnischen Schule Feldkirch,

Hirschgraben 8, 6800 Feldkirch

 

Kosten und Öffnungszeiten:

220 Euro pro Semester / 400 Euro pro Jahr                       

Neben dem Trainingsbeitrag enthält der Betrag den Vereins-Mitgliedsbeitrag (Semester: 20 Euro / Jahr: 40 Euro).

 

An schulfreien Tagen oder in den Schulferien findet kein Training statt.

 

Probetraining und Einstieg sind jederzeit möglich!

 

 

Zum kostenlosen Probetraining anmelden

Gewaltspräventionskurse_Text
blockHeaderEditIcon

 

Gewaltpräventionskurse für Schulen 

Mobbing, Stress- und Angstsituationen oder Konkurrenzdruck – unser Alltag fordert unsere „Selbst-Verteidigung“. Gewalt ist dabei oft „versteckt“ und sehr subtil. In jeder Schulklasse gibt es Kinder, die gehänselt werden, manchmal kommt es auch zu Bedrohung und Angriffen.

 

Um etwas für die Sicherheit der Kinder zu tun und gezielt ihr Selbstbewusstsein stärken, hat unser Dachverband EWTO spezielle Gewaltpräventionskurse entwickelt, für die auch wir zur Unterrichtung zertifiziert sind.  

 

Die Kursinhalte richten sich nach der gewünschten Kurslänge und dem jeweiligen Alter der TeilnehmerInnen. Es gibt unterschiedliche Programme für Kindergärten, Volkschulen, Mittel- und Oberstufen bzw. Berufsschulen.

 

Die Kurse können nach Möglichkeit und Absprache während der Schulzeit, im Rahmen von Projektwochen, Klassenfahrten und Wandertagen oder auch außerhalb der Schulzeit stattfinden. Für die Kurse können Klassenzimmer, Pausen- und Sporthallen oder unsere Räume genutzt werden.

 

Folgende Themen werden in den Gewaltpräventionskursen behandelt:

  • Was ist Gewalt? Wie entsteht sie?
  • Und wie kann ich ihr möglichst gewaltfrei entgehen?
  • Wie strahle ich Sicherheit aus, sodass ich erst gar nicht als Opfer in Betracht komme?
  • Wie trainiere ich meine natürliche Intuition?
  • Wie schaffe ich es, dass Zeugen mir helfen?
  • Welche effektiven Selbstverteidigungstechniken sind schnell erlern- und umsetzbar?
  • Wie verteidige ich mich gegen körperlich stärkere Angreifer?
  • Wie unterscheidet sich Selbstbehauptung von Selbstverteidigung?
  • Was beinhaltet das Konzept „Sicherheit nach Noten“?

 

Oberstes Ziel ist es, Selbstbewusstsein schaffen. In Rollenspielen üben die Kinder deshalb typische Konfliktsituationen zu lösen. Das gibt ihnen Sicherheit; sie verlieren die Angst und lernen Zivilcourage, indem sie Konflikte bewusst deeskalieren. Spaß ist dabei ein Schlüssel zum Erfolg. Denn Kinder lernen schneller, wenn sie in einer freundlichen Atmosphäre spielerisch an ernste Themen wie Gewaltvermeidung herangeführt werden.

 

Wir beraten gerne über die verschiedenen Möglichkeiten

und erstellen ein maßgeschneidertes Programm!

 

 

Anfrage

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*