*
öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon

 Öffnungszeiten: Erwachsene: Mo, 18:00-19:00 ChiKung|19:00-20:00 WingTsun und Mi, 18:15-19:45 Uhr, Kinder: Fr, 16:00-16:55 Uhr

telefon
blockHeaderEditIcon

0043 660 888 99 33

Sifu Günter König

SchuleÜberschrift
blockHeaderEditIcon

EWTO Selbstverteidigungsschule in Feldkirch unterrichtet das Original Wing Tsun

Schule2WT
blockHeaderEditIcon

Über die Schule WingTsun Feldkirch

Die WingTsun Schule Feldkirch gibt es 2018 und wird als Verein geführt.

Sie ist Mitglied des internationalen Dachverbandes EWTO und Teil der WingTsun Schulen Vorarlberg, die Meister Mario Janisch geleitet werden.

 

Derzeit gibt es an drei Standorten in Feldkirch Unterricht:

 

Mo, 18:00-19:00 ChiKung und 19:00-20:00, WingTsun für Erwachsene

Villa Müller, Weinberggasse 10, 6800 Feldkirch

 

Mi, 18:15-19:45, WingTsun für Erwachsene

Turnhalle des Pädagogischen Förderzentrums Feldkirch (kleine Halle beim Montforthaus), Gymnasiumgasse 17, 6800 Feldkirch

 

Fr, 16:00-16:55, WingTsun für Kinder
Turnhalle der Polytechnischen Schule Feldkirch,

Hirschgraben 8, 6800 Feldkirch 

 

 

Probetraining – jederzeit!

 

Alle, die sich für die Kampfkunst WingTsun oder das Gesundheitstraining ChiKung interessieren sind jederzeit herzlich eingeladen an einem Training teilzunehmen und so kostenlos und unverbindlich diese geniale Kampfkunst kennenzulernen. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Schule2ChiKung
blockHeaderEditIcon

Über Günter König / Schulleiter

Günter König ist Trainer und Leiter der WingTsun Schulen in Feldkirch. Er hat zuvor vier Schulen in der Schweiz aufgebaut und betrieben und unterrichtet seit über 10 Jahren WingTsun.

 

„Ich kenne kein effizienteres und alltagstauglicheres Selbstverteidigungssystem, dass noch dazu für ein gutes Körpergefühl sorgt. Und es wird nie langweilig – obwohl ich selbst bereits seit über 15 Jahren WingTsun trainiere lerne ich immer noch dazu. Das EWTO System ist nicht nur unglaublich umfangreich, sondern wird auch laufend weiter entwickelt. Mir macht es sehr viel Spaß diese geniale Kampfkunst zu unterrichten und dabei zu beobachten, wie meine Schülerinnen und Schüler immer mehr an innerer Stärke dazugewinnen.“

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail